Tradition

Wir vereinen Tradition mit der Gegenwart

Wir sind ein Familienbetrieb in der vierten Generation, der bei der Produktion seiner hauseigenen Erzeugnisse auf traditionelle Rezepturen und neue Herstellungsverfahren wert legt. Unsere Spezialitäten nach hausschlachtener Art, aber auch die küchenfertigen Grillspezialitäten und handgeknppften Braten sind nicht nur iin der Theke ein echter Hingucker. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Eckpfeiler von der Gründung der Fleischerei bis zur heutigen Zeit.

004.jpg

Fleischerei Lehmann 1926

tradition_01.jpg

Familie Fritz Horn 1940

005.jpg

Arno Lehmann als Praktikant


1926 Grundstein für die Familientradition wird gelegt, Fritz Horn eröffnet die Fleischerei in der Dresdener Str. 39

1957 Arno Lehmann – Neffe des Gründers – übernimmt die Fleischerei

1958 staatliche Umwandlung des Privatunternehmens in eine Handelsorganisation (HO)

1968 Wild- und Geflügelhandel machen das Unternehmen überregional bekannt

1988 Privatisierung nach 30 Jahren und erste Verkaufsstände auf Wochenmärkten im Umkreis

1992 Filiale in Lauchhammer wird in der Grünewalder Straße 1 eröffnet

1994 Filiale in Senftenberg wird in der Ernst-Thälmann-Straße 48 eröffnet

002.jpg

Fritz Horn

001.jpg

Gerda und Arno Lehmann

003.jpg

Fleischerei Lehmann 1995


1996 In dritter Generation übernimmt Sohn Ulrich Lehmann und seine Frau das Unternehmen und bereichern mit Imbiss, Partyservice und Geschenkideen das bekannte Angebot

2002 das erste Hoffest findet statt und ist seither zu einer festen Tradition geworden

2003 Erweiterung des Senftenberger Standortes durch den Umzug in die Ernst-Thälmann-Straße 62

2009 die Fleischerei Lehmann erhält die EG-Zulassung

2015 die fünfte Generation vergrößert unseren Familienbetrieb

Hoffest (48).jpg

5. Hoffest 2010

Gruppenfoto-2014.jpg

Unser Team 2014

Familie-2015-klein.jpg

Familie Ulrich Lehmann 2015