Kalbsrouladen mit Kürbis-Spinatfüllung

    Zutaten für 4 Personen
    100 g Kürbis
    Salz
    100 g Blattspinat
    2 Kalbschnitzel (à 160 g)
    1 Msp Ingwerpulver
    0,5 TL Rapsöl
    100 ml Gemüsebrühe
    2 EL Sauerrahm
    1 TL Ahornsirup

    Zubereitung
    − Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden und in wenig Salzwasser bissfest garen, in einem Sieb abtropfen lassen.
    − Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren. Durch ein Sieb gießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
    − Kalbsschnitzel mit kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und flach klopfen, mit Jodsalz und wenig Ingwerpulver würzen.
    − Schnitzel mit den Spinatblättern und Kürbiswürfel füllen. Von der Längsseite her aufrollen und mit Bindfaden zusammenbinden
    − Pfanne mit Rapsöl ausreiben, erhitzen und die Röllchen darin 5 Min. anbraten. Gemüsebrühe dazugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Min. schmoren lassen
    − Bindfaden entfernen, Röllchen in Scheiben schneiden. Sauce mit Sauerrahm, Ahornsirup,
    Salz und Ingwer abschmecken

    Kalbsroulade mit Kürbis-Spinatfüllung.pdf

    Rezept als Download
    pdf, 202.7K, 11/10/12, 1168 downloads