Rinderschmorbraten mit Lebkuchengewürz

    Zutaten für 4 Personen
    1,2kg Rosenbraten vom Rind
    Lebkuchengewürz
    4 EL Öl
    1 Bund Suppengrün
    2 Zwiebeln (mittelgroß)
    1 TL Tomatenmark
    300 ml Rotwein
    1 Lorbeerblatt
    120g Schalotten
    1TL Zucker
    Salz, Pfeffer

    Zubereitung
    − 2 EL Öl erhitzen, Fleisch gut anbraten und herausnehmen
    − klein geschnittenes Gemüse mit 1EL Öl 10 min scharf anbraten, Tomatenmarkt und 1/3 des Weines dazugießen und einkochen, Vorgang mit dem restlichen Wein zweimal wiederholen
    − Fleisch und Lorbeer dazugeben, mit 1 l Wasser auffüllen und aufkochen lassen, zudecken und im vorgeheizten Ofen bei 150°C 3:30 Stunden schonend garen (nach 90 min das Fleisch wenden)
    − Schalotten schälen, das Fleisch nach 3:30 Stunden nochmals wenden und weitere 30 Min. ohne Deckel garen
    − restliches Öl im Topf erhitzen, Schalotten andünsten mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Fleisch aus dem Bräter nehmen und im Ofen warm halten. Fond durch ein Sieb in den Topf zu den Schalotten passieren, Gemüse gut durchdrücken. Sauce mit etwas Mehl abbinden und einkochen lassen
    − mit Salz und Pfeffer abschmecken, Fleisch in Scheibenschneiden und mit der Sauce servieren
    − dazu empfehlen wir Wintergemüse und Kartoffelknödel

    Rinderschmorbraten mit Lebkuchengewürz.pdf

    Rezept als Download
    pdf, 202.8K, 11/30/13, 960 downloads